Notes

Jobsuche

Downloads

Spenden

Shop

Stromanbieter wechseln

Öko Stromanbieter wechseln

Gasanbieter wechseln













Post darf Briefporto doch nicht erhöhen.

Written by Artur-Administrator on 1. November 2018 20:13 o'clock

    

Die Deutsche Post muss ihre Pläne, das Briefporto zu erhöhen, zunächst aussetzen. Das entschied die Bundesnetzagentur. Die Post habe den Nachweis ihrer veränderten Kosten und Einsparungen nicht hinreichend erbracht, sagte Netzagentur-Chef Jochen Homann. Höhere Kosten fürs Briefporto können nun nicht mehr zum Jahresbeginn 2019 eingeführt werden. Die Behörde ordnete an, dass die derzeit geltenden Preise für Briefe weiter gelten müssen. Will die Post höhere Preise einführen, muss sie dies von der Bundesnetzagentur genehmigen lassen und ihre wirtschaftliche Lage darlegen. Post-Chef Frank Appel hatte zuletzt angekündigt, das Briefporto deutlich erhöhen zu wollen.



Quelle: LinkedIn Nachrichtenüberblick 

Autoren: Jakob Schulz 

Comments

There are no comments yet!