• Marco, hübscher Rüde (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:22 o'clock

    [Hund: Mischling, - ]
    Marco ist ein mittelgroßer Rüde, der immer noch sehr zurück haltend ist. Er ist nicht aggressiv, geht aber eher auf Distanz. Mit den anderen Hunden kommt er gut klar, in der Gruppe ist er eher der gechillte. Er weicht vor den anderen nicht zurück, aber drängt sich nicht vor und lässt eher die anderen dann -machen-. Leider haben wir noch keine Infos über sein Alter. Seine Daten(soweit bekannt): Geschlecht: männlich Alter: noch nicht bekannt Größe: mittlelgroß Standort: Butimanu/Rumänien Marco reist kastriert, gechipt, geimpft und mit EU-Pass. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: [email protected]
  • Mandy - hübsche Hundedame (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:22 o'clock

    [Hund: Mischling, 6 Jahre]
    Mandy ist noch sehr scheu, sie lebt im öffentlichen Shelter und dort hat sie wenig Gelegenheit Liebe und Zuneigung zu bekommen. Sie lässt sich aber von unseren Tierschützerinnen anfassen, die sie regelmässig im Shelter besuchen. Im Rudel mit anderen Hunden ist Mandy verträglich und eher unauffällig. Ihre Daten: Geschlecht: weiblich Alter: geb. ca. 2014 Größe: mittelgroß,ca 50 cm Standort: Braila/Rumänien/Unirea Mandy reist gechipt, geimpft und mit EU-Pass. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: [email protected]
  • LAILA möchte wieder vertrauen lernen (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:22 o'clock

    [Hund: Mischling, 2.5 Jahre]
    Laila ist eine wunderhübsche, junge, aber aktuell noch etwas ängstliche Hündin, die auf der Tötungsliste stand und von uns distanzadoptiert wurde. Es wird sicher eine Weile dauern bis sie wieder Vertrauen in Menschen fasst. Geschlecht: weiblich Geb:. ca. 7/2017 Größe: mittelgroß Standort: Braila/Rumänien/Unirea Sie reist kastriert, gechipt, geimpft und mit EU-Pass. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: [email protected]
  • Kyra - wer schenkt ihr Sicherheit (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:22 o'clock

    [Hund: Mischling, 5 Jahre]
    Die hübsche Kyra stand auf der Tötungsliste und wurde von uns schnell reserviert. Sie sucht im Moment noch Schutz. Eine Weile wird es sicher noch dauern, bis sie Vertrauen in Menschen findet. Kyra ist ein Mädel, was noch sehr ängstlich und unsicher ist. Bisher kennt sie nicht viel. Für sie suchen wir ein erfahrenes zu Hause, das ihr mit Ruhe, Liebe und Geduld zeigt, wie das neue Leben funktioniert. Es ist wichtig, dass Kyra das Gefühl hat von einem souveränen Menschen geleitet zu werden, der sie in jedem Fall schützt und sie unterstützt ihre Angst zu bewältigen. Bist du ihr Frauchen oder Herrchen für dieses neue Leben? Dann melde dich rasch bei uns. Geschlecht: weiblich Geb: ca. 2015 Größe: mittelgroß Aufenthaltsort: Butimanu/Rumänien Kyra reist geimpft, gechipt und mit EU-Pass. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: [email protected]
  • Kenia ist noch unsicher (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:22 o'clock

    [Hund: Mischling, 5 Jahre]
    Kenia wurde mit ihren beiden Töchtern aus der Tötung gerettet. Sie ist noch unsicher, lässt sich trotzdem gut anfassen. Mit etwas Zeit und Geduld wird sie sicher schnell verstehen, dass es Menschen nun nur noch gut mit ihr meinen. Wer nimmt sich ihr an und gibt ihr Sicherheit? Sie versteht sich gut mit allen Artgenossen. Bei Interesse bitte PN an Homeless Paws Endeavour Geschlecht: weiblich Alter: geb. ca. 2015 Größe: mittelgroß Standort: Butimanu/Rumänien Kenia reist kastriert, gechipt, geimpft und mit EU-Pass. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: [email protected]
  • Jessymae - sucht verständnisvolle Mensch (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:22 o'clock

    [Hund: Mischling, 5 Jahre]
    Jessymae wurde mit ihrem Welpen aus der Tötung geholt. Was die Hündin bereits erlebt hat, kann man nur erahnen. Sie kam sehr verängstigt ins Foster, ist inzwischen aber in Butimanu und entspannter. Trotzdem braucht sie verständnisvolle Menschen die ihr Zeit geben und ihr zeigen das man uns Zweibeinern vertrauen kann. Geschlecht: weiblich Größe: ca. 45 cm Alter:geb. ca. 2015 Aufenthaltsort: Butimanu/Rumänien Kosten auf Anfrage. Sie reist kastriert, gechipt, geimpft und mit EU-Pass zu Ihnen. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: [email protected]
  • Happy - ist noch ängstlich (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:22 o'clock

    [Hund: Mischling, 6 Jahre]
    Happy sitzt im öffentlichen Shelter Unirea/Rumänien. Die mittelgroße Hündin wird von unseren Tierschützern als zur Zeit sehr ängstlich beschrieben. Sicher wird sich das nach und nach geben, wenn die arme Hündin in eine Umgebung kommt, wo sie sich wieder sicher fühlen darf! Für Happy suchen wir deshalb eine sehr erfahrene Pflege- oder Endstelle, vor allem Erfahrung mit ängstlichen Hunden sollte vorhanden sein! Happys Daten: Größe : 40-45 cm, Geschlecht: weiblich, Alter: geb. ca. 2014 Standort: Braila/Rumänien/Unirea Die Hündin reist kastriert, gechipt, geimpft und mit EU-Pass. Kosten auf Anfrage! Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: [email protected]
  • Derio unsicherer Rüde (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:21 o'clock

    [Hund: Mischling, 7 Jahre]
    Derio ist ein mittelgroßer Rüde. Er ist ängstlich und sehr unsicher wenn er mit Menschen im Kontakt ist. Derio zeigt durch Knurren an, dass er einen gewissen Abstand zu fremden Menschen möchte und würde sicherlich auch schnappen, wenn man ihn zu sehr bedrängt. Lässt man ihn in Ruhe, dann weicht er aus und sucht sich eine Ecke von wo er alles beobachtet. Derio wird sicher länger brauchen, bis er einem Menschen wirklich traut und deshalb kommt für ihn nur ein Platz in Frage bei Menschen mit sehr viel Erfahrung im Umgang mit solchen unsicheren Hunden. Seine Daten: Geschlecht: männlich Alter: geb. ca. 2013 Größe: mittelgroß Standort: Butimanu/Rumänien Derio reist kastriert, gechipt, geimpft und mit EU-Pass. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: [email protected]
  • Captain - hat noch viel Angst (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:21 o'clock

    [Hund: Mischling, 6 Jahre]
    Captain hat wohl schon viel erlebt. Er war einer der ersten auf den Tötungslisten in Unirea. Er ist sehr ängstlich und geht den Menschen lieber aus dem Weg, hat kein Vertrauen. Trotzdem macht er kleine Fortschritte und könnte in entsprechenden Händen auch Vertrauen aufbauen. Geschlecht: männlich Alter: geb. ca. 2013/2014 Größe: mittelgroß,ca. 40-45 cm Standort: Braila/Rumänien/Unirea Kosten auf Anfrage. Captain reist kastriert, gechipt, geimpft und mit EU-Pass. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: [email protected]
  • Hundedame Aliki (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:21 o'clock

    [Hund: Mischling, 6 Jahre]
    Aliki ist seit kurzem in Butimanu. Bisher haben wir leider noch wenig Infos über sie. Auf den Fotos schaut sie interessiert und ein wenig neugierg aus und wir hoffen, dass sie schnell ein freundlicher und fröhlicher Hund wird. Hier ihre Daten: Geschlecht: weiblich Alter: geb. ca. 2014 Größe: mittelgroß, ca 45 cm Aliki reist kastriert, gechipt, geimpft und mit EU-Pass. Kosten auf Anfrage. Standort: Butimanu/Rumänien Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: [email protected]
  • Kira auf PS 28309 Bremen (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:21 o'clock

    [Hund: Mischling, 1.5 Jahre]
    Hallo ich bin Kira, ich bin eine sanfte, ca 2 Jahre (Geb. Aug. 2018) alte Hündin und lebe seit 1.5.2020 bei meiner Pflegefamilie. Hier lebe ich mich langsam richtig ein und begleite mein Pflegefrauchen sogar zur Arbeit. Neue Umgebungen und Situationen machen mich noch ein bisschen unsicher, manchmal möchte ich mich dann noch verkriechen, lasse mich aber aus der Situation gut rausholen/ablenken. Ich bin bereits stubenrein und wenn mich nicht grad etwas verunsichert, gehe ich gut an der Leine. Das sagt mein Pflegefrauchen über mich: Kira ist für ihre Größe, ein sehr sanfter und vorsichtiger Hund. Sie braucht etwas um mit anderen Menschen warm zu werden, zeigt aber nie Aggressionen oder beißt aus Angst, sie zieht sich eher zurück. Mit Frauen wird sie etwas schneller warm als mit Männern, lässt man ihr aber ihren Freiraum, geht sie recht schnell auch auf Männer zu. Sie fährt ohne Probleme Auto, Bus und Bahn. Sie orientiert sich sehr, an der von ihr ausgesuchten Bezugsperson und lässt dann alles mit sich machen. (Bürsten, Zähne und Ohren kontrollieren, Krallen kürzen etc). Sie läuft die meiste Zeit ohne zu ziehen an der Leine, sie zieht nur, wenn sie etwas sehr verunsichert. Draußen ist sie anderen Hunden gegenüber sehr zurückhaltend, zuhause ordnet sie sich im Rudel ein und orientiert sich an diesem. Auch mit Kindern hat sie bisher keine Probleme gezeigt, allerdings wird sie unsicher, wenn kleinere Kinder draußen schreiend rum rennen. Da Kira erst wenige Tage in Deutschland ist, kann sie noch nicht lange alleine bleiben, bisher war sie es maximal 15 min. Bisher zeigt sie bei uns keinen Jagdtrieb oder ähnliches. Geschlecht: weiblich Geb.: August 2018 Größe: groß (ca. 60-62 cm) Aufenthaltsort: Pflegestelle in 28309 Bremen Kosten auf Anfrage. Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: [email protected]
  • Nyafi, sehnt sich so sehr nach Zuwendung (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:22 o'clock

    [Hund: Mischlingshündin, 3 Jahre]
    Nyafi Rasse : Mischlingshündin Alter : geb. ca. 1/2018 Größe : ca. 43 cm Verhältnis zu Männern: sehr gut Verhältnis zu Frauen: sehr gut Verhältnis zu Kindern: unbekannt Verträglich mit Rüden: ja Verträglich mit Hündinnen: ja Verträglich mit Katzen: unbekannt Das bin ICH : Liebe Menschen, mein Name ist Nyafi. Ich bin eine klein-mittelgroße, wunderschöne Mischlingshündin im jungen Erwachsenenalter. Ich habe kurzes Fell in schwarz, weiß und braun. Meine Schnauze ist zart und spitz, meine Körperstatur hingegen ist eher kräftig. Meine Lauscher sind sozusagen ein echtes Markenzeichen: das eine Ohr steht lustig zur Seite ab und das andere ist ein Schlappohr … damit sehe ich doch zuckersüß aus! Aktuell bin ich noch ein bisschen schüchtern, blühe aber von Tag zu Tag mehr auf … wedel mit dem Schwänzchen, wenn die Pfleger zu mir kommen und sehne mich sehr nach liebevoller Zuwendung. Ich brauche einfach nur noch etwas mehr Zeit, um über den Schatten meiner Vergangenheit zu springen und möglichst vollends aufzutauen. Mit den anderen Hunden verstehe ich mich sehr gut und habe keine Probleme im Zusammenleben mit ihnen. Meine Geschichte : Ich habe Euch extra ein Bild von meiner alten Lebenssituation beigelegt, damit Ihr sehen könnt wie ich gehalten wurde. Das Seil an dem ich angebunden war, war 70 cm lang … (Schweigeminute) Was ich mir wünsche : ♫ ♫ ♫ ... Immer wenn der Himmel ohne Farben ist, schaue ich nach oben und frage mich: Ist da jemand, der mein Herz versteht? Ist da jemand, der noch an mich glaubt? Ist da jemand...der mir den Schatten von der Seele nimmt? ... ...und mich sicher nach Hause bringt? Ist da jemand, der mich wirklich braucht? ...und der mit dir bis ans Ende geht...??? (© Adel Tawil - Ist da jemand) Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft. Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: [email protected] oder Tel. 04202 / 9884599 Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis!
  • Carli, Körbchen gesucht (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:21 o'clock

    [Hund: Mischling, 4 Jahre]
    Viele Optionen haben wir im Moment nicht, um den Hunden in Butimanu zu helfen. Doch wenigstens ab und an wollen wir für einen oder zwei Hunde die Weichen in ein schönes Leben stellen. Dieses Mal sollte es der hübsche Carli sein. Wer weiß, was er schon alles erlebt hat? Carli ist ein freundlicher, dem Menschen zugewandter Hundejunge und wir hoffen sehr, dass sich bald liebe Menschen finden, die ihm die Chance auf ein schönes Leben ermöglichen. Der Bub sitzt mit anderen Hunden zusammen und ist zumindest mit männlichen Artgenossen verträglich. Alter/geb: 2016 Geschlecht: männlich Größe: mittelgroß Aufenthaltsort : Butimanu/Rumänien Er reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Pass. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: [email protected]
  • Klara, sucht ein gemütliches zu Hause (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:21 o'clock

    [Hund: Mischling, 10 Jahre]
    Klara, ist eine freundliche Hundedame auf der Suche nach einem schönen zu Hause, mit einem kuscheligen Körbchen und Streicheleinheiten. Viel zu lange wartet sie schon, dass eine Familie sie adoptiert und ihrem Leben einen Sinn gibt. Möchtest du ihr diesen Wunsch erfüllen? Dann melde dich rasch bei uns. Alter/geb: 2010 Geschlecht: weiblich Größe: klein-mittelgroß Aufenthaltsort : Butimanu/Rumänien Sie reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Pass. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: [email protected]
  • Nele (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:21 o'clock

    [Hund: Mischling, 5 Jahre]
    Die hübsche Nele ist noch etwas schüchtern und versteht nicht was passiert ist. Sie wurde von den Hundefängern erwischt und ins städtische Tierheim Unirea gebracht. Dort landete sie nach der obligatorischen Frist auf der Tötungsliste. Wir haben die Hündin durch eine Distanz-Adoption gesichert. Nun suchen wir ein schönes Zuhause für sie.. Ihre Daten: Geschlecht: weiblich Geb. ca. 2015 Größe: mittelgroß Standort: Butimanu/Rumänien Nele reist gechipt, geimpft und mit EU-Pass. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: [email protected]
  • kleine Hündin Lena (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:21 o'clock

    [Hund: Mischling, - ]
    Die kleine Hündin ist noch ein wenig ängstlich und unsicher, lässt sich aber von unseren Tierschützern anfassen. Sie wird sicher schnell lernen, dass sie den Menschen vertrauen kann, die sich nun um sie kümmern. Für Lena suchen wir eine Pflege- oder Endstelle, die ihr helfen sich mit Alltagsdingen vertraut zu machen und in einer Familie zu leben. Lena ist verträglich mit anderen Hunden. Lenas Daten: Größe : klein (genaue Grösse muss noch gemessen werden) Geschlecht: weiblich, Alter: noch nicht bekannt (wird noch nach Zahnstatus geschätzt) Standort: Butimanu/Rumänien Sie reist kastriert, gechipt, geimpft, mit EU-Pass. Kosten auf Anfrage! Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: [email protected]
  • einzigartiger Junghund Willy (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:21 o'clock

    [Hund: Mischling, 1 Jahr]
    Willy besitzt eine ungewöhnliche Fellzeichnung: im vorderen Teil ist er gestromt gezeichnet, der Rücken ist dunkel, was ihm ein exotisches, besonderes Aussehen verleiht <3. Willy und seine Geschwister sitzen, nachdem man sie vor einem grausamen Tod auf der Strasse retten konnte, in einem Zwinger :-( Das ist kein guter Platz für freundliche und neugierige Junghunde :-( Willy ist ein freundlicher, verspielter Junghund, der anfangs noch ein bisschen schüchtern ist. Über unseren Besuch hat er sich gefreut und wär so gern mitgenommen worden...wer gibt dem tollen und bildschönen Jungrüden ein tolles Zuhause? Geschlecht: männlich Geb.: ca. 11/2018 Größe: mittelgroß Aufenthaltsort: Barcea / Rumänien Willy reist gechipt, geimpft und mit EU-Pass. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: [email protected]
  • bildhübsche Junghündin Fibi (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:21 o'clock

    [Hund: Mischling, 1 Jahr]
    Fibi konnte mit ihren Geschwistern von der Strasse gerettet werden, wartet jetzt aber leider seit einem Jahr in einem Zwinger auf ihre Fürimmerfamilie. Sie ist ein bildschönes Hundemädchen mit einer tollen dreifarbigen Farbgebung im Fell. Sie besitzt ein freundliches und offenes Wesen und sollte schnellstmöglich eine Familie finden! Geschlecht: weiblich Geb.: ca. 11/2018 Größe: mittelgroß Aufenthaltsort: Barcea / Rumänien Fibi reist gechipt, geimpft und mit EU-Pass. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: [email protected]
  • gestromter Hundejunge Manny (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:21 o'clock

    [Hund: Mischling, 1 Jahr]
    Manny ist ein ungewöhnlich schöner Junghund mit einer einzigartigen Fellzeichnung. Er wurde mit seinen Geschwistern von der Strasse gerettet und wartet seit Welpentagen auf seine Familie!! Das soll sich jetzt ändern!! Er ist noch ein wenig schüchtern aber wenn er Besuch bekommt ist er neugierig und lässt sich streicheln und schmusen. Ganz gewiss wird aus dem schönen Jungen ein toller Begleiter fürs Leben! Geschlecht: männlich Geb.: ca. 11/2018 Größe: mittelgroß Aufenthaltsort: Barcea / Rumänien. Manny reist gechipt, geimpft und mit EU-Pass. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: [email protected]
  • André möchte in ein neues Leben starten (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:21 o'clock

    [Hund: Mischling, 8 Jahre]
    André ist ein sehr freundlicher Rüde, auf der Suche nach seinem neuen Leben. Viel zu lange muss er schon in einem Zwinger verweilen. Für einen so hübschen und lieben Burschen ist das echt verschwendete Lebenszeit. Bitte meldet euch rasch bei uns, wenn ihr ihm ein schönes zu Hause geben könnt. Alter/geb: 2012 Geschlecht: männlich Größe: mittelgroß Aufenthaltsort : Butimanu/Rumänien Er reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Pass. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: [email protected]
  • Sheila, auf der Suche nach Liebe (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:21 o'clock

    [Hund: Mischling, 11 Jahre]
    Sheila ist eine sehr freundliche Hündin mit einem tollen Charakter . Sie ist die Schwester von Cherry, die inzwischen ein schönes zu Hause gefunden hat. Auch Sheila sehnt sich nach einer eigenen Familie, mit der sie Abenteuer erleben kann und ein eigenes warmes Körbchen wäre ganz traumhaft. Wer möchte ihr die Tür zu einem glücklichen zu Hause öffnen? Dann meldet euch rasch bei uns. Alter/geb: 2009 Geschlecht: weiblich Größe: 60 cm Aufenthaltsort : Butimanu/Rumänien Sie reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Pass. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: [email protected]
  • Bella, wo sind ihre Lieblingsmenschen (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:20 o'clock

    [Hund: Mischling, 10 Jahre]
    Tag für Tag wartet Bella von ihren Menschen entdeckt zu werden. Dabei gibt sie die Hoffnung niemals auf. Sie ist eine sehr freundliche Hündin, die so gerne geliebt werden und eine eigene Familie haben möchte. Meldet euch rasch bei uns, wenn ihr ihr diesen Traum erfüllen möchtet. Alter/geb: 2010 Geschlecht: weiblich Größe: mittelgroß Aufenthaltsort : Butimanu/Rumänien Sie reist kastriert, geimpft, gechipt und mit EU-Pass. Kosten auf Anfrage. Unser Spendenkonto: Homeless Paws Endeavour e.V. Sparkasse Heidelberg IBAN: DE23 6725 0020 0009 2646 47 BIC: SOLADES1HDB PayPal: [email protected]
  • PITOTTO - Pitbull in Dackelgröße (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:19 o'clock

    [Hund: Mischling, 5 Jahre]
    Dürfen wir vorstellen: hier kommt unser heimlicher Star Pitotto – jeder der ihn kennt, liebt ihn. Wir können nur Positives über unseren zauberhaften Schützling mitteilen. Er ist sehr liebevoll im Umgang mit seiner Bezugsperson und Menschen die er gut kennt! Der kleine Clown liebt es zu spielen, auch wenn seine Art dabei altersentsprechend ungestüm ist, und er bewacht sein Gebiet methodisch und treu. Mit anderen Hunden konnten wir ihn leider noch nicht testen, allerdings zeigte er bisher keine Aggression. Damit er genauso friedfertig bleibt, wünschen wir uns zeitnah ein schönes „Für-immer-Zuhause“ für unseren wunderschönen „Jungspund“. Sind SIE der erfahrene Pitbull-Mensch mit viel Ausdauer, Geduld und Liebe, der sich nach einem so treuen, tapferen und intelligenten Freund an seiner Seite sehnt? Dann melden Sie sich doch bitte schnell bei uns – Pittoto hat seinen Koffer bereits gepackt, denn er weiß: „Der eine Tag, der alles im Leben verändern kann, beginnt jeden Morgen neu…“ Geboren: 2014 Schulterhöhe: 45 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 280€ + 90€ Transportkostenbeteiligung Vermittlung: A, CH - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Sabine von Alm eMail: Sabine.vonAlm(at)pro-canalba.eu Telefon: 0176-87 46 27 55
  • SCHWARZY - der verspielte Feger (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:19 o'clock

    [Hund: Mischling, 4 Jahre]
    Darf ich mich kurz vorstellen? Schwarzy mein Name. Zugegeben, der Name ist nicht besonders originell. Dass ich schwarz bin, sieht man ja. Aber bei so vielen Hunden hier, ist es auch nicht gerade einfach, immer einen schönen Namen zu finden. – Ist aber auch nur Nebensache. Man könnte mich als ein zu groß gewordener, wuscheliger Dackel bezeichnen. Aber nicht nur die Form, sondern auch den starken Willen des Dackels trage ich in mir. Ich weiß also genau was ich will, und Spielen gehört auf alle Fälle dazu. Im Moment wohne ich in einem Canile in Rom und teile mir eine Box mit einer lieben Hündin. Aber in der Box gefällt es mir ehrlich gesagt nicht so gut. Viel lieber würde ich regelmäßig Gassi gehen und mir endlich mal so richtig Zeit lassen wenn ich draußen bin. Da könnte ich schnuffeln, Mäuslein ausgraben, am Gras knabbern und, und, und …. Ich stehe also in den Startlöchern für meine Ausreise zu Dir. Vielleicht kannst Du mir ja auch beibringen, wie ich Hundespielzeug hinterher flitzen und es jagen kann? Das würde ja vielleicht sogar uns beiden große Freude bereiten! Bist Du bereit? Ich warte auf Dich! Geboren: 2015 Schulterhöhe: 45 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 280€ + 90€ Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Aurelia Hack eMail: Aurelia.Hack(at)pro-canalba.eu Telefon: 0176-24 20 90 84
  • PRIMO - heißt das nicht -der Erste-? (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:19 o'clock

    [Hund: Mischling, 6 Jahre]
    Der Erste zu sein ist für unseren Primo nicht von Belang. Wenn er sich etwas wünschen dürfte wäre das wohl eher, der Nächste zu sein. Und zwar der Nächste, der ein Zuhause findet. Der Nächste, der aus dem Canile ausziehen darf. Denn da sitzt dieser hübsche Mischlingsrüde seit er etwa zwei Jahre alt ist. Seit dem sind so viele Tage, Wochen und Monate an ihm vorbeigezogen. Zeit, in der er auf liebe Worte, Streicheleinheiten, spannende Unternehmungen und ein eigenes Körbchen verzichten musste. Doch das soll sich jetzt ändern und deshalb möchten wir Ihnen diesen wunderschönen jungen Hund vorstellen und ans Herz legen. Schauen Sie sich die Fotos an. Sieht es nicht so aus, als hätte sich Primo extra für´s Shooting in Szene gesetzt? Stolz wie ein Profi-Model schaut er in die Kamera. Primo verhält sich anderen Hunde gegenüber vorbildlich. Aktuell teilt er sich seinen Zwinger mit einer Hündin (Tuna) und einem Rüden (Eolo) und kommt prächtig mit den beiden aus. Zu uns Menschen ist er überaus höflich. Er zeigt sich freundlich interessiert, ohne aufdringlich zu sein. Wie man auf den Fotos sehen kann, hat Primo auch das Laufen an der Leine schon kennen gelernt. Sind Sie zufällig noch auf der Suche nach einem Partner auf vier Pfoten? Ist da noch ein wenig Platz auf der Couch (oder gern auch davor)? Dann rufen Sie doch bei Primos Vermittlerin an! Primo wartet nur darauf, seine Qualitäten als Begleiter in allen Lebenslagen unter Beweis stellen zu können! Weitere Informationen: Geboren: 21. April 2013 Schulterhöhe: 45 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 280€ + €90 Transportkostenbeteiligung Ansprechpartnerin: Claudia Binz email:[email protected] Tel:0172-67 70 884
  • Kleiner Schatz FUR (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:19 o'clock

    [Hund: Mischling, 7 Jahre]
    Dieser adrette Mischlingsrüde heißt Fur. Da mag man sich fragen, was dieser Name bedeuten soll. Wäre es englisch, hieße er „Pelz“. Den hat der kleine Mann natürlich. Aber er lebt ja in einem italienischen Canile. Vielleicht ist es also die Abkürzung von „furbo“, was so viel wie schlau bedeutet. Möglicherweise deuten die drei Buchstaben auch auf seinen Charakter hin: Fröhlich, unkompliziert, ruhig. Oder stehen dafür, dass dieser tolle Hund auf seine Chance wartet, das Canile gegen ein Zuhause zu tauschen: Fix und fertig für die Reise, ungeduldig wartend, ready to go!!!! Wie auch immer, wir wissen es nicht! Denn Fur ist wie jeder Hund zwar etwas ganz besonderes, aber eben leider auch nur „einer von vielen“. Einer von vielen wunderbaren Hunden, die hinter Mauern und Zäunen in ihren Canile-Zwingern darauf warten, entdeckt und adoptiert zu werden. Letztlich ist aber genau das ihre einzige Chance auf ein echtes Hundeleben, mit allem, was es lebenswert macht: freundliche Ansprache, gemeinsame Unternehmungen, gemütliche Kuscheleinheiten, ein gefüllter Napf und ein eigenes Körbchen, in dem man sicher und entspannt schlafen kann. Wir möchten an dieser Stelle für den kleinen Fur als „Partnervermittlung“ dienen und diese Chance für ihn anbahnen. Denn auch wenn wir nicht viel über ihn und seinen bisherigen Lebenslauf berichten können, verhält er sich vor Ort sehr nett im Umgang mit Allem und Jedem. Eine Qualität, die nicht jeder Tierheim-Insasse mitbringt und die uns zeigt, dass unser kleiner Schatz das Potential mitbringt, sich in einem neuen Zuhause zu einem Sechser im Lotto zu entwickeln. Nicht unerwähnt lassen wollen wir, dass Fur positiv auf Leishmaniose getestet wurde. Was dies für Fur und seine zukünftigen Partner auf zwei Beinen bedeutet, erklären wir gerne in einem persönlichen Gespräch! Suchen Sie noch nach einem Partner auf vier Pfoten, der Ihren Alltag bereichert? Würden Sie unseren Fur gern bei seinem Neustart begleiten und ihn ein wenig an die Pfote nehmen? Dann rufen Sie doch einfach bei seiner Vermittlerin an! Weitere Informationen: Geboren: 2012 Schulterhöhe: 40 cm Krankheiten: Leishmaniose positiv, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 280€ + €90 Transportkostenbeteiligung Ansprechpartnerin: Claudia Binz email: [email protected] Tel.: 0172-67 70 884
  • Lidia - aus der Tötung frei gekauft (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:20 o'clock

    [Hund: Kleiner Mischling, 4 Monate]
    Pepe (Vater) und seine kleine Tochter Lidia stromerten gemeinsam irgendwo im Landesinneren auf einer Müllkippe herum, immer auf der Suche nach etwas fressbarem, und dabei waren sie nicht wirklich erfolgreich. So trauten sie sich nach und nach immer näher an bewohnte Gegenden heran, bis eines Tages kam, was irgendwann im Leben eines Streuners fast immer so kommt - sie gerieten in die Hände von Hundefängern. Diese brachten sie in eine staatliche Tötung, und ihr Schicksal war so gut wie besiegelt. Doch dann begann ihre Gückssträhne - die Leiterin eines großen Tierheimes in der Nähe, wo alle Hunde liebevoll versorgt werden, so gut es geht, und wo keiner getötet wird, hörte von den zwei kleinen Neuankömmlingen, wollte helfen, setzte sich sofort ins Auto und kaufte Vater und Tochter frei. Nun sind sie in Sicherheit, können zunächst ausspannen und den Stress der letzten Zeit hinter sich lassen - auch wenn das in so einem großen Tierheim, wo ständig Hunde bellen und eine gewisse Unruhe verbreiten, nicht so leicht ist. Trotzdem ist es ein kleines Paradies gegen die Hölle in einer Tötung. Wir freuen uns, an dieser Stelle für diese beiden wunderschönen Hunde eine neue Familie suchen zu dürfen. Sie können zusammen oder auch gerne einzeln vermittelt werden, Hauptsache, sie bekommen ihre zweite Chance und endlich das artgerechte Leben, das jeder Hund verdient. Pepe und Lidia sind total freundlich und verträglich, kommen mit Artgenossen klar und sind gerne mit Menschen zusammen, auch wenn vor allem Lidia anfangs noch recht schüchtern in ihrer Ecke sitzt. Sie ist doch noch so klein, und mit vier Monaten hat man nach dieser Tortur sicher nicht so viel Selbstbewußtsein wie ein Hund, der behütet im Rudel aufgewachsen ist. Aber alle Mühe lohnt sich, und nach einer Eingewöhnung wird auch dieses Hundekind welpentypisch verspielt ihre neue Welt entdecken. Wer hilft dabei? Wem auch immer, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
  • FLIN - mit den dunklen Kulleraugen (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:19 o'clock

    [Hund: Mischling, 3 Jahre]
    Flin und sein Brüderchen Frazer wurden, wie so viele ungewollte Hundebabys, im Canile abgegeben. – Unerwünscht, ungeliebt, lästig… Wir, als Tierschützer und –liebhaber können so etwas natürlich nicht nachvollziehen. Aber hierfür sind wir ja da… für solche „Fälle“ machen wir uns stark und wir werden uns bemühen, für die beiden Hundekinder das bestmögliche Zuhause zu finden. Schauen Sie sich Flin genau an. Wie ein Lämmchen sieht er aus, mit den zur Seite stehenden Öhrchen und den dunklen Kulleraugen. Verwundert, als wolle er fragen: „warum bin ich hier? An diesem schrecklichen Ort. Sieht so das Leben eines Hundekindes aus? Eingesperrt tagein, tagaus…“ Lieber kleiner Flin, darauf können wir dir keine Antwort geben. Aber wir versprechen dir, dass auch du irgendwann „deine“ Menschen finden wirst. Menschen, die genau so ein Zuckerschnütchen suchen, wie du eines bist. Sie werden dich lieben und verwöhnen, mit dir die Hundeschule besuchen, damit du lernst, was „Mensch“ meint, wenn er mit dir spricht. Du wirst dein eigenes Körbchen haben und mit Freunden rumtollen, so wie es sich für einen jungen Hund gehört. Sind Sie der Mensch, der sich beim Lesen dieser Zeilen angesprochen fühlt? Dann zögern Sie nicht und melden sich bei Flins Vermittlerin, damit aus unserem Versprechen an den Dreikäsehoch endlich Realität werden kann. Weitere Informationen: Geboren: März 2017 Größe: mittelgroß werdend Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Vermittlungsgebühr: EUR 280,- + EUR 90,- Transportkostenpauschale Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Aurelia Hack email: [email protected] Telefon: 0174 - 83 43 897
  • DINGO - groß, alt, schwarz - chancenlos? (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:19 o'clock

    [Hund: Sennenhund Mischling, 10 Jahre]
    Update vom Dezember 2018: Dingo durfte im November 2018 in ein anderes Canile umziehen und wartet von dort aus sehnsüchtig auf den Umzug zu seinen Menschen. Er zeigt sich stets freundlich uns Menschen und Artgenossen gegenüber. ----------------------------------------------------------------------------------- Hallo, obwohl ich ein lieber, verträglicher Kerl bin, wurde ich vor langer Zeit einfach im Canile abgegeben. Hier sind noch viele andere Hunde, denen es genauso erging. Sobald wir keine putzigen, kleinen Welpen mehr sind, werden wir entsorgt. Warum denn nur...? Jeder wird doch größer und älter... Ich sitze jetzt viele, viele Jahre hier und bin darüber alt geworden. Manchmal habe ich einen Traum... dass jemand MICH findet und mir auf meine alten Tage ein Zuhause schenkt... dass wir zusammen spazieren gehen, draußen im Grünen ohne Beton und Gitter... dass jemand mich krault und lobt... und ich nachts einen gemütlichen Platz habe... Danke, dass Du meinen kleinen Brief gelesen hast. Ich möchte die Hoffnung nicht aufgeben... Jeden Tag warte ich darauf, dass sich die Gittertür von meiner Zelle öffnet und die Tierschützer zu mir sagen: Komm, Süßer, spring schnell ins Auto, DU hast es geschafft! Darf ich meinen Lebensabend bei DIR verbringen? Ich würde Dir meine ganze Hundeliebe schenken. Es grüßt Dich von Herzen Dein lieber treuer Dingo. Weitere Informationen: Geboren: 2010 Größe: 62 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Vermittlungsgebühr: EUR 200,- + EUR 90,- Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Sabine von Alm eMail: [email protected] Tel.: 0176-87 46 27 55
  • GRIMBART - der Name paßt nicht zu mir (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:19 o'clock

    [Hund: Maremmano-Golden Retriever Mix, 6 Jahre]
    Ich bin Grimbert und trotz meines grimmigen Namens einfach goldig. Das liegt daran, dass ich - außer einem Maremmano - noch einen Golden Retriever in mir vereine. Wie ihr seht, bin ich viel zu dünn, aber wenn ich erst einmal aufgepäppelt wurde, werde ich bestimmt ein ganz imposanter Hund! Ich wurde 2014 geboren, bin also im allerbesten Mannes-, bzw. Hundealter. Außerdem bin ich kastriert, gesund und vertrage mich prima mit meinen Artgenossen, selbst an der Leine kann ich super laufen. Habe ich dich überzeugt? Dann melde dich doch bitte schnell, so ein eigenes Körbchen für mich wäre nämlich mein Traum. „Bitte lesen Sie sich zunächst die Beschreibung über Herdenschutzhunde sowie deren Vermittlungsbedingungen auf unserer Website durch.“ Weitere Informationen: Geboren: Juli 2014 Größe: 70 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Vermittlungsgebühr: EUR 280,- + EUR 90,- Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Claudia Binz eMail: [email protected] Tel.: 0172-67 70 884
  • KRUGER - sucht Familienanschluß (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:19 o'clock

    [Hund: Maremmano, 2.5 Jahre]
    Mein Name ist Kruger, keine Ahnung, wer auf die Idee gekommen ist, mich so zu nennen, aber so heiße ich eben. Ich bin ein noch junger Bursche, gerade mal zweieinhalb Jahre alt und sitze schon viel zu lange hier in dieser schrecklichen Hundehöllen. Dabei bin ich eigentlich der perfekte Hund für dich und wenn du bei meinen Bildern auch nur einen Herzschlag lang gezögert hast, dann lies bitte weiter. Dann bist du vielleicht der Mensch zu meinem Glück, so wie ich der Hund zu deinem werden könnte. Also, ich bin nicht klein, aber auch kein Riese, trotzdem natürlich ein richtiger Herdenschutzhund, der Platz und eine Aufgabe braucht. Ein Sofa wäre aber auch nicht schlecht und wenn du das gern möchtest, würde ich mich bestimmt auch daran gewöhnen, dein Bett mit dir zu teilen. Ich bin da sehr flexibel. Ansonsten liebe ich Menschen, vertrage mich mit meinen Artgenossen und laufe auch schon manierlich an der Leine. Also, worauf wartest du? Ruf an, damit ich beim nächsten Trapo mit aufspringen kann. „Bitte lesen Sie sich zunächst die Beschreibung über Herdenschutzhunde sowie deren Vermittlungsbedingungen auf unserer Website durch.“ Weitere Informationen: Geboren: Juli 2017 Größe: 60 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Vermittlungsgebühr: EUR 280,- + EUR 90,- Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Claudia Binz eMail: [email protected] Tel.: 0172-67 70 884
  • SEAN - freut sich auf eine Heimat (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:19 o'clock

    [Hund: Mischling, 3 Jahre]
    Wer so schön ist, kann gar nicht groß genug sein :-) Dieser Traumhund ist ein toller Kerl, 64 cm Schulterhöhe, weiß wie Schnee und ausgesprochen lieb mit Menschen. Er kam in sein erstes Canile als Welpe (geboren 2017) und dann wurde er im Herbst 2018 in ein anderes überstellt. Seither ist er in der Warteschlange, Tag für Tag läuft gleich ab, Enge, Gebell, kein Mensch da, der für etwas Abwechslung sorgen würde, es geht nur um nötigste Versorgung. Keine Spiele, nichts, was irgendwie Spaß machen könnte. Sean kam mit seinem Bruder Saphir zusammen ins Canile und sie bewohnen auch gemeinsam eine Box. Stellen Sie sich vor, Sie würden zu zweit in -dauerHaft- in ihrem Badezimmer leben müssen. Ja sie hätten Wasser und einmal am Tag schiebt man Ihnen das Futter herein. Doch die Langeweile ist kaum zu beschreiben. Immer wieder schaut er nach rechts und nach links, aber Familienanschluss hat er noch nirgendwo entdecken können. Dabei ist es noch lange nicht zu spät. Er ist ein Rüde im besten Lern- und Vermittlungsalter und ganz bestimmt wird er Freude am Lernen haben. Unterstützung gibt es in der Hundeschule und der Rest des Tages ist reines Vergnügen: im Garten liegen, schauen, wer kommt, ob es ein gutes Wort gibt, die Familie zur Begrüßung umwedeln und sich freuen, als wenn es das erste Mal wäre. Dann ein feiner Spaziergang, frische Luft um die Nase wehen lassen, vielleicht eine kleine Einlage mit dem Ball, zeigen wie schnell er flitzen kann, dann wie ein guter Hund neben seinem Menschen hermarschieren, zurück ins richtige Zuhause. Danach gutes Futter, ein Körbchen - so muss das Paradies aussehen! Haben Sie entsprechend Platz, Zeit und Liebe, um ein solches Paradies für den freundlichen Sean zu sein? Weitere Informationen: Geboren: 2017 Größe: 64 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Vermittlungsgebühr: EUR 280,- + EUR 90,- Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Martina Reddig eMail: [email protected] Tel.: 0151 - 43 10 68 93
  • CATULLO - was für ein Name (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:19 o'clock

    [Hund: Mischling, 1.5 Jahre]
    Hallo, hier kommt der wirklich zauberhaft schöne Catullo, ein knapp 2 jähriger Herdenschutzhund, kastriert, verträglich mit Artgenossen und sogar leinenführig. Catullo, sein Namensvetter, war ein antiker römischer Dichter, aber unser Catullo hat leider kein poetisches Leben, er wurde schon mit 8 Monaten in einem dieser schrecklichen Canile abgegeben, in dem er bis heute sitzt. Wenn Sie sich jetzt auf Anhieb in diesen Traum auf vier Beinen verguckt haben, dann rufen Sie ganz schnell an, Catullo wird sich freuen. Weitere Informationen: Geboren: November 2018 Größe: 60 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Vermittlungsgebühr: EUR 280,- + EUR 90,- Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Claudia Binz eMail: [email protected] Tel.: 0172-67 70 884
  • SHELDON - ein -unsichtbarer- Hund (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:18 o'clock

    [Hund: Schäferhund Mix, 8 Jahre]
    ... und das liegt nicht daran, dass Sheldon sich in den letzten 8 Jahren, die er im Canile verbracht hat, besonders gut versteckt hätte. Es hat nur niemand hingesehen oder dem zauberhaften Hundeherrn Beachtung geschenkt! Wir sind der Meinung, dass sich das ganz schnell ändern muss! Deshalb bekommt der liebenswerte Mischlingsrüde jetzt und hier seine eigene Seite, auf der wir nicht nur zeigen wollen, was für ein hübscher Kerl er ist. Vielmehr sollen Sie auch erfahren, dass es sich bei ihm um einen großartigen Hund handelt, der es allemal wert ist, gesehen und adoptiert zu werden! Sheldon ist der lebende Beweis dafür, dass sich ein Hund sein freundliches Wesen und seinen tadellosen Charakter auch über viele trostlose Canile-Jahre hinweg bewahren kann. Mit seinen Artgenossen ist Sheldon rundum verträglich. Ebenso vorbildlich benimmt er sich im Umgang mit uns Menschen: freundlich und charmant, ohne fordernd oder aufdringlich zu sein! Sheldon ist zwar schon ein Herr im gesetzten Alter, aber zum alten Eisen muss er ja noch lange nicht gehören! Wir sind uns ganz sicher, dass sich unser bislang -unsichtbarer- Hund als echte Bereicherung, als der viel zitierte -Sechser im Lotto- für seine Menschen entpuppt, wenn er nur die Gelegenheit dazu erhält! Haben Sie noch einen Platz auf oder vor Ihrem Sofa frei? Können Sie sich vorstellen, Sheldon an die Pfote zu nehmen und ihn bei seinem Start ins neue Leben zu begleiten? Möchten Sie ihm mit Zeit, Geduld und viel Liebe das Rezept für ein glückliches Zusammenleben im Mensch-Hund-Team vermitteln? Dann lassen Sie uns das doch einfach wissen! Sheldons Vermittlerin freut sich schon auf Ihren Anruf! Weitere Informationen: Geboren: März 2011 Größe: ca. 54 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Vermittlungsgebühr: EUR 280,- + EUR 90,- Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Bettina Homann eMail: Bettina.Homann(at)pro-canalba.eu Telefon:0179-46 99 070
  • JULIETTE - eine Schönheit (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:18 o'clock

    [Hund: Husky Mischling, 4.5 Jahre]
    An dieser Stelle möchten wir Ihnen eine Hundedame vorstellen und wärmstens ans Herz legen, die Kenner und Liebhaber der nordischen Rassen wohl kaum hinter italienischen Canile-Mauern vermuten würden. Also Vorhang auf für unsere bezaubernde Juliette! Der hübschen Hündin sieht man ohne Frage sofort an, dass Husky-Blut in ihren Adern fließt. Ungeachtet dessen wurde sie, als sie gerade einmal zwei Monate alt war, ins Canile abgeschoben. Wie kam es dazu? Wir wissen es nicht. Für Juliette spielen die Gründe auch keine Rolle. Was aber sehr wohl ins Gewicht fällt ist, dass seither Tag um Tag verstrichen ist, ohne dass sich jemand um sie gekümmert hätte. Denn freundliche Zuwendung oder gar Streicheleinheiten sind dort, wo Juliette jetzt schon so lange eingesperrt auf bessere Zeiten wartet, Mangelware. Gleiches gilt natürlich auch für Beschäftigung und Bewegung. Doch obwohl diese Situation für Juliette als eigentlich lauffreudigen Hund nur sehr schwer zu ertragen ist, hat sich die kleine Maus ihren liebenswerten, freundlichen Charakter bewahrt. Sie mag uns Zweibeiner und freut sich mächtig über Ansprache und Kontakt. Ebenso gut versteht sich Juliette mit ihren Artgenossen, unabhängig von Form, Farbe, Größe und Geschlecht. Sind Sie noch auf der Suche nach einer bildhübschen weiblichen Begleitung auf vier Pfoten für ausgedehnte Spaziergänge und andere Unternehmungen? Haben Sie ihr Herz vielleicht gerade schon an Juliette verloren? Dann lassen Sie uns – und vor allem Juliette! – nicht länger warten, sondern melden sich bei ihrer Vermittlerin! Weitere Informationen: Geboren: September 2014 Größe: ca. 49 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Vermittlungsgebühr: EUR 280,- + EUR 90,- Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Simone Leitenbauer eMail: Simone.Leitenbauer(at)pro-canalba.eu Telefon:0160 -14 43 169
  • ALLAN - wir helfen dir (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:18 o'clock

    [Hund: English Setter Mischling, 8 Monate]
    Erst Ende 2018 geboren, sitzt unser kleiner Bub schon im Hundelager. Dabei hat er allerdings das ganz große Glück, dass wir ihn von dort befreien dürfen, wenn wir einen Menschen finden, der ihm ein Für-immer-Körbchen anbietet. Da zögern wir nicht lange, oder? Gerade mal ein halbes Jahr alt, ist Allan noch ein Hundekind und braucht ganz dringend und ganz schnell eine liebevolle Familie und ein Zuhause. Als Setter-Mischling ist er bewegungsfreudig und möchte gerne und lange spazieren gehen und beschäftigt werden. Mit einem Leben auf dem Sofa und einer kleinen Runde um den Block werden auf Dauer beide Seiten nicht glücklich. Leider wurde der Bub kupiert, deshalb ist ein Vermittlung in die Schweiz nicht möglich. Sind SIE an unserer Seite? Dann melden Sie sich doch bitte bald bei uns, der kleine Allan hat seinen Rucksack bereits gepackt und wartet sehnlichst auf SIE! Weitere Informationen: Geboren: Dezember 2018 Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Vermittlungsgebühr: EUR 325,- + EUR 90,- Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Margot Wolfinger eMail: Margot.Wolfinger(at)pro-canalba.eu Telefon: 0174-61 01 083
  • GABRY - lieb und umgänglich (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:18 o'clock

    [Hund: Mischling, 1.5 Jahre]
    Unsere liebe Gabry wurde mit ihren Geschwistern neben einem Müllcontainer in einem alten Karton gefunden, als die Welpen erst wenige Wochen alt waren. Leider kommt so etwas in Süditalien recht häufig vor. Zum Glück wurde sie rechtzeitig gefunden und aufgepäppelt. Sie lebt in unserem kleinen Auffanglager und erhält hier viel Zuspruch, Streicheleinheiten und Auslauf. Aber es ist viel zuwenig Platz und jeder adoptierte Hund bedeutet, dass ein anderer Hund aus schlechter Haltung oder aus dem Canile geholt werden kann. Gabry ist lieb und umgänglich, aber etwas schüchtern, einfach weil sie unsicher ist. Sie braucht Zeit, bis sie sich Menschen gegenüber öffnet, die sie nicht gut kennt. Man braucht also viel Liebe und Geduld mit ihr. Gabry ist besonders sensibel und intelligent. Sie beobachtet sehr genau und versteht sehr schnell. Für sie wäre eine Adoption besonders wichtig, da der ständige Umgang mit ihrem Menschen ihr helfen wird, ihre Unsicherheit zu überwinden. Sind SIE der geduldige und liebevolle Mensch, bei dem Gabry ganz in Ruhe und für immer -ankommen- darf? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf. Geboren: Juni 2018 Größe: ca. 50 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 280€ + 90€ Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Brigitte Leiprecht eMail: Brigitte.Leiprecht(at)pro-canalba.eu Telefon: 0178-1810274
  • FRAZER - mit den großen Kulleraugen (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:18 o'clock

    [Hund: Mischling, 2 Jahre]
    Frazer und sein Brüderchen Flin wurden, wie so viele ungewollte Hundebabys, im Canile abgegeben. – Unerwünscht, ungeliebt, lästig… Wir, als Tierschützer und –liebhaber können so etwas natürlich nicht nachvollziehen. Aber hierfür sind wir ja da… für solche „Fälle“ machen wir uns stark und wir werden uns bemühen, für die beiden Hundekinder das bestmögliche Zuhause zu finden. Schauen Sie sich Frazer genau an. Ein Hundekind wie aus dem Bilderbuch. Spitzbübisch blickt er aus seinen dunklen Kulleraugen. Verwundert, als wolle er fragen: „warum bin ich hier? An diesem schrecklichen Ort. Sieht so das Leben eines Hundekindes aus? Eingesperrt tagein, tagaus…“ Lieber kleiner Frazer, darauf können wir dir keine Antwort geben. Aber wir versprechen dir, dass auch du irgendwann ein richtiges Zuhause finden wirst. Bei Menschen, die genau so ein Zuckerschnütchen suchen, wie du eines bist. Sie werden dich lieben und verwöhnen, mit dir die Hundeschule besuchen, damit du lernst, was „Mensch“ meint, wenn er mit dir spricht. Du wirst dein eigenes Körbchen haben und mit Freunden rumtollen, so wie es sich für einen jungen Hund gehört. Sind Sie der Mensch, der sich beim Lesen dieser Zeilen angesprochen fühlt? Dann zögern Sie nicht und melden sich bei Frazers Vermittlerin, damit aus unserem Versprechen an den süßen Fratz endlich Realität werden kann. Weitere Informationen: Geboren: März 2017 Größe: mittelgroß werdend Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Vermittlungsgebühr: EUR 280,- + EUR 90,- Transportkostenpauschale Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Margot Wolfinger email: [email protected] Telefon:0160 -14 43 169
  • POCKER - ein Überlebenskünstler (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:18 o'clock

    [Hund: Sennenhund Mix, 9 Jahre]
    Das muß man sein, wenn man in einem Canile schon etwas länger als sechs Jahre überleben will. Auch sollte man nach Möglichkeit nicht verzagen. Irgendwann gewöhnt man sich an das tägliche Einerlei und das Gekreische und Gebell im Canile. Man meint, das gehört so. Jetzt habe ich aber sagen hören, das sei gar nicht wahr! Es gäbe sehr wohl noch andere Möglichkeiten, ein gutes Leben zu führen! Dort, wo man satt, gestreichelt, gepflegt und gut erzogen wird, wo man Auslauf hat und wo es Hundespaziergänge gibt. Dort hat es auch nette Menschen mit ihren Jungen. Die haben ein Stück Garten ums Haus, wo unsereiner herumspringen könnte. Ja, so könnte es sein... Aber der „Hab-ich“ ist ein besserer Vogel als der „Hätt-ich“! Ich habe leider noch niemanden für mich gewinnen können. Dabei bin ich hübsch, lieb und freundlich. OK, bei anderen Rüden müsste man das nochmal testen, die gucken manchmal so blöd oder riechen irgendwie komisch. Aber wenn man mir erklären und zeigen würde, wie man sich dann am vornehmsten verhält, dann könnte man richtig angeben mit meiner guten Erziehung. Bestimmt kann und darf ich eine Hundeschule besuchen, die wissen wie es geht und wie man es dem Hund und Herrn mit Spaß am allerschnellsten beibringt. Jetzt lehne ich mich ein bisschen zurück und mache weiter mit Träumen von meiner hoffentlich baldigen Zukunft, wenn mein Retter kommt und ich mitgehen darf. Na, wie wär's mit uns beiden? Darf ich bitten? Nein, ich will nicht tanzen, ich will einen sicheren Heimatplatz, wo ich für dich da sein kann - damit du dich freust, wenn du von der Arbeit kommst... Wenn du mich siehst und ich dich! Weitere Informationen: Geboren: 2010 Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 280€ + 90€ Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Simone Leitenbauer eMail: Simone.Leitenbauer(at)pro-canalba.eu Telefon: 0160 -14 43 169
  • PEPPONE - klug und temperamentvoll (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:18 o'clock

    [Hund: Setter Mischling, 5 Jahre]
    Hallo Leute, man nennt mich „Peppone“. Wohl daher, weil ich so temperamentvoll bin. Am liebsten würde ich den ganzen Tag mit den Menschen spielen. Aber die haben so gut wie keine Zeit dafür. Etwas Desinteresse spielt bestimmt auch eine Rolle. Dabei bin ich so ein liebevoller Kerl, vertrage mich mit allen Hunden. Keine Ahnung, warum ich überhaupt hier bin und wie lange schon. Irgendwann habe ich aufgehört, die Tage zu zählen. Offensichtlich wollte mich niemand mehr und man hat mich entsorgt. Dabei bin ich doch noch so jung. Für alles offen und gerne würde ich etwas Anständiges lernen, wie sich das für so einen Youngster gehört. Eine richtige Hundeschule besuchen, um zu begreifen, was der Mensch überhaupt meint, wenn er mich anspricht. – Denn dumm bin ich nicht! Ich habe den Setter in mir. Und die sind bekannt für ihre schnelle Auffassungsgabe. Agility wäre der Oberhammer! Da könnte ich mich auspowern und mein Temperament sinnvoll einsetzen. – Oh Mama Mia! Am liebsten würde ich sofort damit anfangen. Aber ich kann das nicht alleine. Hierfür brauche ich Dich! Dich, der sich bei meiner Vermittlerin meldet und den Antrag für mich stellt. – Du wirst es nicht bereuen! Bis hoffentlich bald. Ich warte sehnsüchtig! Peppone Geboren: 2014 Schulterhöhe: 45 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 280€ + 90€ Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Sabine von Alm eMail: Sabine.vonAlm(at)pro-canalba.eu Telefon:0176-87 46 27 55
  • NIKKI - kleine, liebe Prinzessin (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:18 o'clock

    [Hund: Mischling, 10 Jahre]
    Und hier ein Update von Nikki, Oktober 2018: Nikki ist dem Canile entkommen und bei unseren Freunden in Sicherheit. Mit Rüden zeigt sie sich relativ verträglich, mit anderen Hundedamen haben wir sie noch nicht getestet. Noch immer ist sie der Meinung, Ihre Ressourcen verteidigen zu müssen – die Vergangenheit zollt ihren Tribut. Doch Nikki macht große Fortschritte, ist uns Menschen gegenüber immer zärtlich und lernt gerade, wie man als Hundelady an der Leine geht.... -------------------------------------------------------------------------------------------- Hier kommt Nikki, ein zauberhaftes Hundemädel in den besten Jahren, die der Zwangs-Aufenthalt in einem der schlimmsten Canile Mittelitaliens geprägt hat: Mobbing, der Kampf um Überleben, Futter und Rang gehört seit vielen Jahren zu ihrem Alltag. Wir sind froh, dass die zuständigen Behörden nun endlich ihr ok zu einer Vermittlung durch uns zugestimmt haben. So sehr wünschen wir uns ein ruhiges Für-immer-Zuhause, in dem sie als Einzelprinzessin ungeteilte Liebe genießen darf und endlich keine Ressourcen mehr verteidigen muss. Haben Sie einen Platz in Ihrem Herzen und Ihrem Leben für die zauberhafte kleine Prinzessin frei? Es wäre das Königreich für Nikki …. und wir würden Ihnen einen gebührenden Empfang bereiten. Pfote drauf! Weitere Informationen: Geboren: 2009 Schulterhöhe: 50 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 200€ + 90€ Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Yvonne Beier eMail: Yvonne.Beier(at)pro-canalba.eu Telefon: 0173-2788571
  • JEFFRY - Hund mit Durchsetzungsvermögen (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:21 o'clock

    [Hund: Gos d´Atura Català, 3 Jahre]
    Steckbrief Name: Jeffry Rasse: Gos d'Atura Català Mischling Alter: geb. ca. 2017 Geschlecht: Rüde Größe: mittel ca. 55 cm kastriert: ja Der richtige Hund, die richtigen Menschen - und doch passt es am Ende leider nicht zusammen. Was hier auf den ersten Blick alles harmonisch wirkt, sollte am Ende leider nicht sein und schickt unseren Jeffry nun noch einmal auf die Suche nach seinem Zuhause. Jeffry konnte ursprünglich aus der Perrera in Etxauri übersiedeln in eine Pension in Burgos und fand - nachdem der damals unterernährte Hundemann ordentlich gepäppelt wurde - im Mai 2019 seine jetzigen Menschen. Eine herzliche Familie erwartete den blonden Buben, in der er geliebt und umsorgt wird. So versuchten seine Leutchen, alles richtig und besonders Jeffry stets alles Recht zu machen. Hierbei zeichnete sich jedoch schon recht bald ab, dass mehr der Rüde denn die Familie den Ton angab, wie es zu laufen hat - oder wie eben auch nicht. Jeffry zeigt - in seiner Sprache deutlich - viele Verhaltensweisen des Gos d'Atura Català, in dem er beispielsweise Fremden gegenüber achtsam und stets misstrauisch ist. Seine jetzigen Menschen nimmt er dabei mehr und mehr weniger ernst und versucht ihnen hier klar zu verstehen zu geben, dass doch besser er derjenige sein sollte, der die Aufgaben in die Pfoten nimmt. Jeffry ist lernwillig und wissbegierig und hat die Hundeschule brav absolviert - er wartet auf Kommando im Auto bis er aussteigen darf und ist auch sonst durchaus gewillt, alles richtig zu machen - wobei er dabei entscheidet, was das Richtige ist. Mit anderen Hunden ist Jeffry verträglich. Da es hier leider an der richtigen Kommunikation zwischen Hund und Mensch mangelt und trotz jeglicher Bemühungen seiner Menschen die Harmonie nicht so recht einziehen mag, macht sich der hübsche Hundemann nun noch einmal neu auf die Suche. Wir suchen Hütehund erfahrene Hundemenschen, die Jeffrys Sprache zu deuten wissen und ihm hier die dringend benötigte Führung geben können. ________________________________________ Kontakt: E-Mailadresse: [email protected] Mobil: 0177/4178279 => Besuchen Sie JEFFRY auf unserer Homepage www.canispro.de und füllen dort unseren Selbstauskunftsbogen aus.
  • TOBY - die Zeit rennt (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:18 o'clock

    [Hund: Mischling, 15 Jahre]
    Jeder Hund ist ganz ohne Frage einzigartig! Und so vielfältig, wie Hunde in Form, Farbe und Größe sind, so sehr unterscheiden sie sich auch vom Charakter her, von ihrer „Lebensstrategie“ und von ihrer Art und Weise, mit den Gegebenheiten umzugehen. Da gibt es zum Beispiel das Model „Sonnenschein“! Egal wie dicke es kommt, egal wie schlecht die Lage ist: man macht das Beste draus, erfreut sich des Lebens und lächelt einfach alle Probleme und Widrigkeiten weg. Ebenso gibt es aber auch Hunde, die auf ihre belastenden Lebensumstände mit gesundheitlichen Problemen und/oder Verhaltensauffälligkeiten reagieren. Und zwischen diesen beiden Extremen gibt es eine Menge Platz für „Einzelfelle“. Werfen wir einen Blick auf unseren Toby, für den wir an dieser Stelle einfach einmal Werbung machen wollen! Der hübsche Mischlingsrüde mit den markanten schwarz-braunen Abzeichen sitzt schon sein gesamtes Leben in einem italienischen Canile fest. Was das für einen Hund in groben Zügen bedeutet, ist schnell zusammengefasst: eingesperrt hinter Mauern und Zäunen, wenig menschliche Ansprache oder gar Zuneigung, kaum Bewegung oder Beschäftigung, ständiger Lärm durch unzählige Artgenossen. Nur zu gut kann man sich vorstellen, was das für einen sensiblen Hund bedeutet und was es mit ihm macht. Toby ist gestresst, läuft und springt, kommt nicht zur Ruhe. Grundsätzlich ist er gut verträglich mit seinen Artgenossen, aber durch seine unruhige Art macht er andere Hunde nervös. Wenn diese dann genervt versuchen, ihn in die Schranken zu weisen, lässt sich der gestandene Rüde aber auch nicht von jedem Hund etwas sagen, so dass es immer wieder zu „Diskussionen“ kommt. Aktuell lebt Toby mit einer Maremmano-Hündin zusammen, der es mit ihrer ruhigen, gelassenen Art gelingt, Toby etwas „herunterzufahren“. Sieht man einmal davon ab, dass Toby durch seinen jahrelangen Canile-Aufenthalt zu einem dauergestressten Hund geworden ist, so handelt es sich bei ihm um einen wundervollen Vierbeiner gesetzteren Alters, der das Potential zu einem echten Sechser im Lotto hat! Toby ist verspielt und anhänglich bei uns Menschen, er kennt es an der Leine zu laufen und Dinge wie Futterneid oder ähnliches liegen ihm fern. Wir wünschen uns für Toby, dass er möglichst bald die Chance bekommt, das Canile gegen ein echtes Zuhause zu tauschen. Vielleicht reicht der „Tapetenwechsel“ allein schon aus, ihn zur Ruhe kommen zu lassen. Oftmals können ein strukturierter Alltag, angemessene Bewegung und Beschäftigung, sowie Liebe, Verständnis und Zuwendung schon eine ganze Menge bewirken. Sofern im neuen Heim bereits ein Hund vorhanden ist, sollte es sich auf jeden Fall um ein ruhiges, gelassenes und souveränes Exemplar handeln. Möchten Sie Toby einen Platz anbieten, an dem er endlich auch einmal entspannen kann? Können Sie sich vorstellen, wie er nach einem gemeinsamen Spaziergang zu Ihren Füßen liegt und zufrieden schnarcht? Dann lassen Sie unseren unruhigen Geist doch nicht länger warten, sondern melden Sie sich bei Tobys Vermittlerin! Geboren: 2004 Schulterhöhe: 50 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: € 100,00+ € 90,00 Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Daniela Koenemann eMail: Daniela.Koenemann(at)pro-canalba.eu Telefon:0176 - 24 63 36 19
  • GIANO - jung und verspielt (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:18 o'clock

    [Hund: Mischling, 3 Jahre]
    Im Mai 2016 erst auf die Welt gekommen, ist er noch ein sehr junger, aufgeweckter Bursche. Ein hellbrauner Schelm, der gern spielen würde, in großen Sätzen rennen, der es gern gut hätte und der mit Ihnen und Ihrer Familie liebevoll zusammenwachsen möchte. Wie schön wäre es, wenn er dazugehören dürfte - zu seinem neuen Menschenrudel. Wenn er doch nur nicht noch so scheu wäre... Er hält sich bei Menschen noch zurück. Aber hier im Canile kann er es nicht üben, und Übung macht den Meister. Und noch etwas müsste er üben: das Leinenlaufen. Glücklicherweise ist er so jung und lernwillig, mit Geduld, Spucke und Besuchen bei der Hundeschule wird das schon. Mit seinen Artgenossen klappt es bestens, er hat gern Umgang mit ihnen. Ausgewachsen wird er etwa mittelgroß sein. Dieser Hund ist eine Freude und möchte am liebsten in eine riesige hellblaue Schleife hineinschlüpfen und sich Ihnen schenken - selbstlos, bedingungslos und voller Liebe. So ein Tausch Canile gegen Familienanschluss würde seine treuen Hundeaugen leuchten lassen und sein Schwanz würde wedeln wie verrückt... Weitere Informationen: Geboren: Mai 2016 Größe: 50 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Vermittlungsgebühr: EUR 280,- + EUR 90,- Transportkostenpauschale Vermittlung: Bundesweit, A, CH - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Daniela Koenemann email:[email protected] Telefon:0176 - 24 63 36 19
  • ELDON- 4 Pfötchen warten auf Sie (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:18 o'clock

    [Hund: Mischling, 2.5 Jahre]
    Dieser wunderschöne Name hat seine Herkunft aus dem alt-englischen und bedeutet: „im Tal der Elfen“. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit und schauen Sie genau hin: nicht nur der Name ist wunderschön! Warum Eldon hier ist? Diese Antwort müssen wir Ihnen schuldig bleiben – und vielleicht ist es auch besser so! Wir erleben unseren zauberhaften Hundebuben als sehr sanft und liebevoll – allerdings auch etwas eingeschüchtert. Er leidet hier so sehr! So sehr wünschen wir uns für unseren liebenswerten Eldon nun endlich ein eigenes Für-immer-Zuhause, mit einem schattigen Gartenplätzchen im Sommer, einem warmen, weichen Körbchen im Winter und Menschen, die sich liebevoll um ihn sorgen und kümmern. Ganz viele Streicheleinheiten, die das Erlebte vergessen machen, würde er bestimmt genießen. Wenn Sie die Familie sind, die einen Platz in Ihrem Leben und Ihrem Herzen für unseren sanften Eldon frei hat, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf! Denn Sie wissen ja: Engel werden uns nicht immer mit Flügeln geschickt, oft begleiten sie uns auf 4 Pfoten! Weitere Informationen: Geboren: November 2016 Größe: 50 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Vermittlungsgebühr: EUR 280,- + EUR 90,- Transportkostenpauschale Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Simone Leitenbauer email: [email protected] Telefon: 0160 -14 43 169
  • David - lieb und aufmerksam (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:18 o'clock

    [Hund: Mischling, 8 Jahre]
    Mir wäre sicher auch diese geniale Lösung mit der Steinschleuder eingefallen, um den Riesen Goliath als kleiner Kerl zu besiegen, so wie meinem Namensvetter David in der Bibel. Man sagt mir nämlich nach ich sei pfiffig, was bedeutet, ich bin schlau und einfallsreich. Aber darüber machst du dir lieber mal selbst ein Bild, wenn Du mich einlädst, das Leben mit Dir zu teilen. Auf jeden Fall bin ich nicht ängstlich und sehr aufmerksam.Ich bin ein lieber junger Mann, der mit allen gut verträglich ist und schon an der Leine gehen kann. Ich hätte gerne eine Familie mit Kindern, mit denen man spielen und toben kann, eben Spaß haben kann. Ich bin gespannt auf ein Leben ohne Gitter in Freiheit und mache alles mit, die Hauptsache ist, Du bist lieb zu mir und behandelst mich wie das Liebste, was Du hast. Dafür werde ich mein ganzes Leben treu an Deiner Seite sein. Ich freue mich schon, bis bald! Weitere Informationen: Geboren: 2011 Schulterhöhe: 50 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 280€ + 90€ Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Sabine von Alm eMail: Sabine.vonAlm(at)pro-canalba.eu Telefon 0176-87 46 27 55
  • FLO - die Gewitzte (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:17 o'clock

    [Hund: Mischling, 7 Jahre]
    Hallo ich bin Fló. Seit 2013 sitze ich schon hier im Canile. Das ist eindeutig zu lange, finde ich. An meine Zeit davor kann ich mich nicht mehr erinnern, außer, dass ich Menschen gegenüber eher vorsichtig sein sollte. Daher bin ich manchmal dann noch etwas schüchtern und ein kleiner Angsthase. Meine Artgenossen mag ich dafür aber sehr und ich genieße es, mit ihnen zu spielen und rumzualbern. Ich bin so gewitzt, dass ich sie oft austrickse. Manche meiner Kumpels können schon an der Leine gehen, doch ich habe das noch nicht gelernt. Aber da bin ich zuversichtlich. Schließlich bin ich ein schlaues Mädchen und lerne bestimmt ganz schnell, genauso wie die anderen Dinge, die ich noch in der Hundeschule lernen muss. Hier im Canile ist es nämlich ziemlich öde. Lernen kann man hier so gut wie nichts. Deshalb freue ich mich umso mehr, wenn meine neue Familie mich endlich abholt und mir all das zeigt und beibringt, was ich wissen sollte. Ich verspreche, dass ich auch ganz artig bin. Dann hoffe ich nur noch darauf, dass meine Menschen etwas Geduld aufbringen, sich Zeit für mich nehmen, mich achten und gut behandeln und mir mit viel Liebe zeigen, dass man mir nichts Böses will. Ich weiß, dass ich dann ganz bald eine normale, verschmuste und mutige Hündin sein werde. Also wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Holt mich bitte hier raus. Wir werden bestimmt viele tolle Jahre miteinander haben. Weitere Informationen: Geboren: 2012 Größe: 48 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Vermittlungsgebühr: EUR 280,- + EUR 90,- Transportkostenpausachle Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Silvia Kemper eMail: Silvia.Kemper(at)pro-canalba.eu Telefon: 01515 - 60 56 010
  • MERCOLEDI - gut gelauntes Powerpaket (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:17 o'clock

    [Hund: Mischling, 5 Jahre]
    Erinnern Sie sich noch an das Sams? Herr Taschenbier hatte am Samstag das Sams getroffen, nachdem Sonntags die Sonne geschienen hatte, er Montags von Herrn Mon besucht worden war, Dienstags Dienst gehabt hatte, Mittwochs die Mitte der Woche gewesen war, es Donnerstags gedonnert und er am Freitag tatsächlich frei gehabt hatte. Danach hatte er dann „eine Woche voller Samstage“. Sollten Sie zufällig auf der Suche nach einer wundervollen, lustigen, aktiven Begleiterin auf vier Pfoten sein, könnte unsere Kandidatin Ihnen schon bald Wochen, Monate, Jahre voller „Mittwoch“ bescheren! Denn irgendein Scherzkeks hat diese liebenswerte Zuckerschnute hier Mercoledi = Mittwoch getauft!!! Der feschen Mischlingshündin im besten Alter ist das freilich „wurscht“, denn im Canile, wo Mercoledi derzeit einsitzt, hat sie andere Sorgen. Die Schmusebacke liebt Zweibeiner heiß und innig und freut sich dementsprechend überschwänglich über Zuwendung, Kontakt und freundliche Worte. Wenn sie – was selten genug der Fall ist – die Aufmerksamkeit eines Menschen für sich hat, teilt sie diese nicht mehr gern mit Artgenossen und kann schon einmal die Eifersüchtige geben. Das bedeutet aber nicht, dass Mercoledi unverträglich wäre! Vielmehr „wohnt“ sie aktuell mit Mimmo, einem großen Rüden, zusammen. Und selbst zur Fütterungszeit gibt es zwischen den Beiden keinerlei Stress. Was Ansprache, Beschäftigung und Bewegung angeht, ist Mercoledi derzeit natürlich recht unterversorgt. Dementsprechend kennt sie es nicht, locker und entspannt an der Leine zu gehen. Aufregung, Freude und aufgestaute Energie machen das glatt unmöglich. Aber das kann man erarbeiten und Mercoledi hätte ganz sicher ihre Freude daran, an der Seite ihrer Menschen noch viel (kennen) zu lernen und zu erleben. Würden Sie gern mit unserem Gute-Laune-Power-Paket Ihr Leben bereichern? Können Sie sich vorstellen, Mercoledi mit Gelassenheit, Souveränität und viel Liebe auf ihrem weiteren Lebensweg zu begleiten? Dann melden Sie sich doch bei uns! Weitere Informationen: Geboren: 2014 Schulterhöhe: 50 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 280€ + 90€ Transportkostenpauschale Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Claudia Binz eMail: [email protected] Telefon 0172-67 70 884
  • TRIXI - was ist Glück? (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:17 o'clock

    [Hund: Mischling, 5 Jahre]
    Vorhang auf für unsere schüchterne Trixi: Unsere bezaubernde Hundedame feiert bald ihren 3. Geburtstag und ihr größter Wunsch ist es, endlich glücklich sein zu dürfen. Schon seit recht langer Zeit lebt sie in einem Canile außerhalb Roms, über ihr Vorleben und ihre Sozialisierungsphase können wir Ihnen leider nichts mitteilen, aber sie scheint keine besonders guten Erfahrungen mit Menschen gemacht zu haben. So sehr wir uns um sie bemühen (die Zeit für jeden einzelnen Schützling ist knapp bemessen), unser kleiner Engel macht immer einen etwas verschreckten Eindruck und bevorzugt es, wenn wir uns ihr langsam und vorsichtig nähern. Doch wir sind guter Dinge, dass Trixi bald realisiert, dass sie hier zumindest in Sicherheit ist und nichts Böses zu befürchten hat. Natürlich ist uns auch bewusst, dass das nicht das Glück ist, dass Trixi sich ersehnt! Die kleine Lady hat die große weite Welt noch nie unbekümmert kennenlernen dürfen. So gerne möchten wir ihr ihren großen Herzenswunsch erfüllen, endlich geliebt zu werden und das Gefühl von Geborgenheit kennenlernen zu dürfen. Möchten SIE Trixi ein ruhiges und einfühlsames Zuhause bieten? Erwarten Sie keine Wunder von unserer kleinen Schönheit und mögen stattdessen lieber mit viel Einfühlungsvermögen und Freude ganz langsam eine Vertrauensbasis aufbauen? Dann rufen Sie uns doch bitte einfach an - denn: „Glück ist, mit dem Gedanken einzuschlafen, dass Morgen ein wunderschöner Tag wird“ Weitere Informationen: Geboren: 2014 Schulterhöhe: 40 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 280€ + 90€ Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Claudia Binz eMail: Claudia.Binz(at)pro-canalba.eu Telefon: 0172-67 70 884
  • NINA - Nachhilfelehrer(in) gesucht (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:17 o'clock

    [Hund: Mischling, 7 Jahre]
    Unsere liebe Nina hat ihre Leishmaniose unter Kontrolle. Sie ist ihr nicht anzumerken. --------------------------------------------------------------------------------------------- Auf dieser Seite möchten wir Ihnen unsere Nina vorstellen. In der dreifarbigen, kleinen Zaubermaus steckt – da sind wir uns ganz sicher! – ein aufgewecktes, lustiges Hundemädel! Aufgrund eines positiven Leishmaniose-Befunds ist klein Nina leider schon viel zu lange bei uns. Doch man merkt ihr die Krankheit überhaupt nicht an, es geht ihr gut! Vor unserem inneren Auge sehen wir das feine Fräulein schon durch Haus und Wohnung, Garten und Gelände flitzen. Ein fröhliches Grinsen im Gesicht, mit fliegenden Ohren, die Rute hoch erhoben, den Schalk im Nacken. Gerade so, wie man sich einen rundum glücklichen, zufriedenen Hund vorstellt. Nach dem Toben ist dann kuscheln dran. Und lecker fressen. Und dann vielleicht auch mal ein bisschen was lernen und was erleben. Ein paar Tricks eventuell oder mit der Nase arbeiten. Dann wieder kuscheln und toben. So oder so ähnlich, auch gerne in anderer Reihenfolge, könnte Ninas Leben bald aussehen. Allerdings benötigt die hübsche Stupsnase dazu noch etwas Nachhilfe in Sachen „Zweibeinern vertrauen“. Aktuell ist sie noch recht schüchtern und verunsichert. Sie ist es nicht gewohnt, wenn der Mensch etwas von ihr möchte und findet es daher „spooky“. Wir gehen aber davon aus, dass es nur eine Frage von ein wenig Geduld, Ruhe und dem richtigen „Händchen“ ist, bis Nina sich nicht mehr fürchtet, sondern sich über menschliche Gesellschaft und Zuwendung einfach freut. Und dann kann es endlich losgehen, das wahre Leben! Können Sie sich vorstellen, als Ninas Nachhilfelehrer(in) zu fungieren? Möchten Sie unsere kleine Italienerin an die Pfote nehmen und ihr zeigen, wie man zu einem tollen Hund-Mensch-Team werden kann? Dann melden Sie sich doch einfach bei uns! Weitere Informationen: Geboren: Juni 2012 Größe: 35 cm Krankheiten: Leishmaniose positiv, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 280€ + 90€ Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Claudia Binz eMail: Claudia.Binz(at)pro-canalba.eu Telefon:0172-67 70 884
  • NINA - lässt sich nicht unterkriegen (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:17 o'clock

    [Hund: Mischling, 11 Jahre]
    Nina lebt auf ihrer Pflegestelle in 82327 Tutzing Dank der guten Pflege und Homöopatie kommt Nina mit ihren altersgemäßen Beschwerden sehr gut zurecht. Nina ist eine blitzgescheite, sehr freundliche Hundedame. Sie liebt -ihre- Menschen sehr. Am liebsten wäre es uns, wenn Nina ein Zuhause als Einzelprinzessin bekommen könnte, da sie doch nach all den Jahren gern ihre Menschen für sich hätte. -------------------------------------------------------------------------------------------- Die arme Nina hat massive artritische Beschwerden in rechten Vorderbein. Das ist für die dreibeinige Hündin eine echte Katastrophe. Hier stellen wir Ihnen Nina und ihr Schicksal vor. Nina ist eine pechschwarze, schöne Mischlingshündin von schlanker Statur und mittlerer Größe. Als Welpe kam sie auf das Grundstück von ihrem früheren Frauchen und wurde von ihrem Vater versorgt. Nicht nur sie – auch ein junger, ganz trauriger Hundebub namens Buzzi war schon dort. Als kleiner Wirbelwind, der Nina damals war, ist es ihr gleich gelungen, wieder ein bisschen Leben in die Bude zu bringen und ihren neuen Freund aufzuheitern. Die Beiden haben zusammen gespielt, sich lieb gewonnen und viele Jahre in Eintracht miteinander geteilt. Jetzt müssen leider beide Hunde das Grundstück verlassen, auf dem sie einmal am Tag der alte Vater versorgte. Doch es ging so nicht mehr weiter. Darum hat sich die Frau an Pro-Canalba gewandt und die Hunde im „Sicheren Hafen“ vorgestellt und auch gleich dagelassen. Der ehemaligen Besitzerin ist zwar aufgefallen, dass Nina humpelt und auf drei Beinen geht, sie hat aber nichts unternommen um ihr zu helfen. Ihr Tierarzt meinte, es wäre das Kreuzband. Da aber nach einer OP keine Therapie gewährleistet war, entschloss man sich dazu, die Hündin leiden zu lassen. So quälte sie sich monatelang mit schlimmen Schmerzen herum. Nun ist Nina bei uns und wurde unserer Tierärztin vorgestellt. Dabei stellte sich heraus, dass das Knie komplett zertrümmert war. Da hier leider nichts mehr zu retten war, musste der Unterschenkel amputiert werden. Trotz allem ist Nina eine aufgeweckte und selbstbewusste Hündin, der eine Führung fehlt. Sie hat zwar nur noch drei Beine, kommt aber bestens damit zurecht. Wir wollen aber nicht verschweigen, dass Nina noch Leishmaniose positiv ist. Selbstverständlich ist sie deshalb auch in Behandlung. Wenn Sie sich nicht scheuen, einen Hund mit Handycap aufzunehmen, dessen Vermittlungschancen zudem eher gering sind, dann melden Sie sich doch bitte bei Ninas Vermittlerin. Sie wird ihnen jederzeit alle Fragen die noch offen sind, gerne beantworten. Die schönsten Dinge im Leben sind die kleinen Momente, in denen du spürst, du bist zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Weitere Informationen: Geboren: 20. August 2009 Größe: 45 cm Krankheiten: Leishmaniose positiv, gechipt, geimpft Schutzgebühr: 200€ + 90€ Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit, A, CH - Aufenthaltsort: Deutschland Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Margot Wolfinger eMail: Margot.Wolfinger(at)pro-canalba.eu Telefon: 0174-61 01 083
  • TISH - wer weiß was war... (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:17 o'clock

    [Hund: Collie Mischling, 4 Jahre]
    …dass sie nicht an den Kontakt mit Menschen gewöhnt ist. Sie wurde im September 2016 geboren und bereits nach einem Jahr kam sie ins Canile. Sie ist also verhältnismäßig jung und sollte noch in der Lage sein, etwas ganz Neues, Gutes, Schönes, Liebevolles dazu zu lernen. Zum Beispiel kennt sie das Gehen an der Leine noch nicht. Aber für geduldige Menschen mit Hundeerfahrung und einem großen Herzen gibt es fast nichts, was sich nicht ändern lässt. Außerdem möchten wir Ihnen eine gute Hundeschule und -Trainer zur Unterstützung empfehlen. Es wäre hilfreich, wenn in ihrem neuen Zuhause auch schon ein souveräner, ausgeglichener freundlicher Hund leben würde, der sie an die Pfote nehmen kann und ihr ganz einfach vorlebt, dass es nichts Bedrohliches mehr gibt und dass sie sich in ein schönes Leben hineinentspannen darf. Die herzige Tish macht es uns Menschen leicht, sie gern zu haben, sieht sie doch einfach nur allerliebst und knuddelig aus mit ihrem dichten Bärenfell und den wunderschönen roten Abzeichen. Das Schwänzchen wurde ihr kupiert, wofür auch immer das gut sein soll. Man möchte sie am liebsten gleich in die Arme nehmen und durchknuddeln. So fremd wir Menschen ihr noch erscheinen mögen, so lässt sie sich doch streicheln und liebkosen und beißt auch nicht. Ist es das wuschelige Winterfell oder ist sie ein bisschen moppelig? Wahrscheinlich beides mit Tendenz zum Bäuchlein, aber zuhause gibt es besseres Futter als im Canile und natürlich auch mehr Bewegung als in einem Zwinger. In ihrer Box ist sie mit lauter Rüden zusammen und sie ist eigen, was -ihr- Futter angeht. Meins ist meins :-) Uns ist nichts über ihr Vorleben bekannt, so kann es also sein, dass sie von der Straße kommt und dann wäre das allzu verständlich. Bei vielen unserer Hunde ist zu beobachten, dass sich Scheu, Schüchternheit oder Ängstlichkeit sehr schnell legen und sie unbedingt lernen und gefallen wollen, sobald sie begriffen haben, dass sie jetzt eine feste eigene Heimat haben und nicht mehr fort müssen. Allein das löst schon einiges auf. Bekommt Tish bei Ihnen ein Körbchen mit All-Inclusive? Dafür würde sie Sie auch ganz exklusiv in ihr Herz schließen. Weitere Informationen: Geboren: 2016 Größe: 55 cm Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Vermittlungsgebühr: EUR 280,- + EUR 90,- Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit , A - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Brigitte Leiprecht eMail: Brigitte.Leiprecht(at)pro-canalba.eu Telefon: 0178-1810274
  • LUPETTO - einfach der beste Freund (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:16 o'clock

    [Hund: Schäferhundmischling, 1.5 Jahre]
    Unser Lupetto, ein quirliger Schäferhund-Mix, ca. 8 Monate alt. Er schiesst auf jeden sofort zu, will nichts als spielen und gestreichelt werden. Sein offener Kinderblick ist forsch und neugierig; er ist quicklebendig und immer in Bewegung. Lupetto liebt Menschen, gross wie klein und alle anderen Hunde. Er lässt sich von jedem gern vorbehaltlos streicheln und führen. Katzen schrecken vor ihm zurück; er findet sie unheimlich. Gefunden wurde Lupetto im Januar am Strassenrand im Schnee von der Pflegestelle, bei der er seitdem lebt. Da er in gutem Zustand war, bestand die Hoffnung, sein Besitzer würde sich melden, aber dem war nicht so. Lupetto ist top gepflegt und versorgt, entwurmt, geimpft, gesund und lebt mit zwei anderen gleichaltrigen Welpen in einem grossen Zwinger. Weitere Informationen: Geboren: Juli 2018 Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft Vermittlungsgebühr: EUR 280,- + EUR 90,- Transportkostenbeteiligung Vermittlung: Bundesweit , CH, A - Aufenthaltsort: Italien Organisation: www.pro-canalba.eu Ansprechpartner: Brigitte Leiprecht eMail: Brigitte.Leiprecht(at)pro-canalba.eu Telefon: 0178-1810274
  • Cassie sucht treue Menschen (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:16 o'clock

    [Hund: Mischling, 3 Jahre]
    Cassie hatte einen schweren Start ins Hundeleben. Sie wurde in Portugal geboren, lebte dort bei einer alten Frau, die krank wurde und Cassie nicht mehr versorgen konnte. So kam sie in ein großes Tierheim. Dort war sie ca. 1 Jahr und wurde dann mitten nach Berlin vermittelt. Cassie lebte in der Familie fast 1 Jahr. Dann änderten sich die Lebensumstände und sie wurde über Ebay-Kleinanzeigen privat weitervermittelt. In der neuen Familie konnte Cassie auch nicht bleiben, da sie einige Verhaltensweisen aufzeigte, die durch ihr unstetes Leben, durch wenig Training und sicher auch durch ihr inneres Befinden entstanden sind. Vom Tierschutz wollte sich diese Familie nicht helfen lassen, daher erschien Cassie auch wieder als Anzeige bei Ebay-Kleinanzeigen, wo wir zum Glück durch die großartige Hilfe ihrer jetzigen Notpflegestelle schlimmeres verhindern konnten. Name: Cassie Geb.: März 2017 Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich SH: ca. 40 cm Kastriert: nein, erfolgt noch Gesundheitliche Einschränkungen: Futtermittelunverträglichkeit Aufenthalt: Notpflegestelle in der Nähe von Berlin Cassie´s Odyssee hat Spuren hinterlassen, kein Wunder, wie wir finden. Sie vertraut den Menschen nicht mehr und braucht in ihrem neuen Zuhause einen „Fels in der Brandung“. Cassie ist sehr anhänglich und lieb zu Menschen. Bei den Spaziergängen läuft sie gut an der Leine, schnuppert, interessiert sich aber kaum für ihre Umwelt. Auf ihren Namen hört sie bedingt. Als Cassie in die Notpflegestelle kam, war sie unheimlich hungrig und hat die Ressource Futter auch verteidigt. Das konnte schon gut geübt werden und Cassie frisst nun, wie ein normaler Hund, allerdings wird sie von dem Ersthund getrennt gefüttert. Sie akzeptiert den Familienhund, aber kommt es ihr in den Sinn, dann stürzt sie sich ohne sichtbaren Anlass auf ihn und lässt auch nicht so schnell wieder von ihm ab. Es kommt zu einer Rangelei, keiner Beißerei! Meist ist ihr Mensch dabei, so dass wir und auch die Trainerin davon ausgehen, dass sie diese Ressource in dem Augenblick verteidigt. Cassie hat leider Verlassensängste, ist ihre Bezugsperson nicht im Raum oder im Haus fängt sie ruhelos an zu laufen und weint leise bzw. bellt. Wir haben eine Trainerin telefonisch kontaktiert, leider ist es im Moment nicht anders möglich. Sie teilt mit uns die Meinung, dass Cassie nie richtig bei ihren Menschen ankommen konnte. So ist sie nun eine unsichere Hündin, die niemanden mehr vertraut und ihre Ressourcen verteidigt. Aber das bekommt man sicher mit viel Vertrauen und Liebe und ganz viel Training wieder in eine gute Balance. Was Cassie unserer Meinung braucht sind Menschen, die hundeerfahren sind, sich mit dem ganzen Auseinandersetzen und ihr Stabilität und Vertrauen entgegenbringen. Sie braucht feste Rituale und sie braucht Training. Für Cassie wäre es gut, wenn sie nicht mitten in einer Großstadt leben muss. Etwas ländlicher wäre sicher besser. In der Familie sollten keine kleinen Kinder wohnen und ein vorhandener Hund sollte ihr souverän die Meinung sagen können. Katzen sollten nicht in ihrem Umfeld leben. Fantastisch wäre natürlich, wenn sie immer bei ihren Menschen sein könnte, also nicht lange allein sein muss, denn das ist ja eines ihrer Probleme. Wir denken, dass es solche Menschen für Cassie gibt und würden uns freuen, wenn sie sich bei uns melden. Unsere Hunde werden nur nach einem ausführlichen Vermittlungsgespräch sowie positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr, mit Schutzvertrag vermittelt.
  • Mia braucht Deine Hilfe (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:16 o'clock

    [Hund: ----, 9 Jahre]
    Das Schicksal hat bei der kleinen Mia hart zugeschlagen. Mia wohnte in einer Familie im Dorf von Sandas Shelter Butimanu. Sie war eine sogenannte Besitzerhündin, die einen Garten hatte, gefüttert wurde und vielleicht auch ab und zu einmal gestreichelt. Vor kurzem zog ihre Familie nach Bukarest und ließ Mia einfach vor dem alten Haus zurück. Mia trauerte um den Verlust. Sie war nun allein. Eine Arbeiterin von Sanda berichtete Sanda davon. Mia wurde nun jeden Tag von Sanda mit Futter versorgt und zur letzten Kastrationsaktion holten wir sie ins Tierheim. Mia durfte bleiben und sucht nun eine Familie, bei der sie bleiben darf. Name: Mia Geb.: ca. 2010 Geschlecht: weiblich SH: ca. 45 cm Kastriert: ja Gesundheitliche Einschränkungen: SNAP-Test 19.04.2019 positiv auf Dirofilaria, in med. Behandlung Aufenthalt: seit März 2019 im TH Rumänien Mia ist eine sehr liebe und schüchterne Hündin. Sie kommt mit der Tierheimsituation im Augenblick nicht klar. Das leben in einer Familie ist sie gewohnt. Leine, Geschirr oder Halsband sind ihr aber nicht bekannt. Die Hunde laufen dort frei auf der Straße. Mia ist verträglich mit Artgenossen und kann auch gerne mit Katzen getestet werden. Mia braucht Zuwendung und viele Streicheleinheiten, daher hoffen wir, dass sie nach Abschluss der Behandlung gegen Dirofilaria zeitnah zu einer neuen Familie oder in eine Pflegestelle ziehen darf. Bitte teilt Mia, dass sie gesehen wird. Unsere Hunde werden nur nach einem ausführlichen Vermittlungsgespräch sowie positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr, mit Schutzvertrag vermittelt. Die Schutzgebühr enthält: Transport (nur mit Traces), Impfung, Chip, EU-Tierpass, Entwurmung, Entflohung (und Kastration, wenn Alter entsprechend). Wir lassen den SNAP® 4Dx testen, dieser beinhaltet Test auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Weitere Test, wie z.B. auf Leishmaniose oder Hepatozoon können gerne auf Anfrage gegen Mehrpreis vorgenommen werden. (Nicht bei Welpen notwendig).
  • Sorina - gelähmt und chancenlos ?!? (Hund)
    Monday, 1. June 2020 21:15 o'clock

    [Hund: ----, 2 Jahre]
    Sorina – das bedeutet Sonnenschein – ihre Geschichte ist sehr traurig. Es war einmal eine glückliche und aktive sehr junge Straßenhündin, die sich der Hundegruppe am Inn angeschlossen hatte. Sanda fütterte sie täglich. Eines Tages kam sie nicht mehr zum Futterplatz, Sanda machte sich Sorgen und suchte sie, fand sie aber leider nicht. Dann vor einigen Tagen war sie dann wieder da. Ein Bild des Elends und wir alle waren erschüttert und weinten, denn Sorina, der Sonnenschein, konnte nicht mehr laufen. Ihr Hinterteil blieb am Boden, sie robbte durch die Gegend. Unsere Sanda handelt, lud sie vorsichtig ins Auto und fuhr mit ihr in die nächste Tierklinik. Hier wurde sie geröntgt und die Bilder waren für uns erschütternd. Ein Beckenbruch und ein Bruch der Wirbelsäule. Doch Sanda ließ nichts unversucht und rief einen Spezialisten in Bukarest an, der auch sofort zusagte, Sorina zu operieren. seine Diagnose war ein Schlag für uns, denn das Rückenmark ist auch durchtrennt. Keine Aussicht darauf, dass Sorina jemals wieder laufen kann. Es ist eine Entscheidung über Leben und Tod, ein Kampf mit seinem Gewissen und es ist schwer, hier richtig zu entscheiden. Sanda hat entschieden. Name: Sorina geb.: ca. Anfang 2017 Geschlecht: weiblich SH: ca. 45 - 50 cm kastriert: nein gesundheitliche Einschränkungen: an den Hinterbeinen gelähmt Aufenthalt: seit Januar 2019 im TH Rumänien Sorina ist zurück im Tierheim. Sie frisst gut und fühlt sich in ihrem Korb sehr wohl. Urin und Kot kann Sorina selbständig absetzen. Sie bekommt jetzt einige Medikamente, um ihr Immunsystem stabil zu halten. Alles ist für die junge Hündin neu. Sorina hat bereits 4 tolle Paten*innen gefunden, dafür danken wir von Herzen. Aber Sanda braucht weiterhin unsere Unterstützung, sowohl finanziell, als auch mental. Der nächste Schritt ist jetzt die Anfertigung eines Rollis, dafür hat Sanda auch schon jemanden in Rumänien angesprochen. Wichtig wäre eine Pflegestelle in Rumänien, da Sorina eine Rundumbetreuung benötigt. Das wird schwierig, aber wir geben die Hoffnung nicht auf. Und ganz wichtig – Sorina braucht dann auch ein Zuhause, eine Familie, die ihr Liebe, Glück und eine Zukunft geben kann. Wer helfen kann und möchte und es auch ernst meint, der kann sich sehr gerne bei uns melden.